Donnerstag, 24. Mai 2018

Buchvorstellung "Schlank durch Intervallfasten" / Bettina Snowdon TRIAS Verlag

- Werbung -


Schlank durch Intervallfasten
Alle Methoden im Vergleich
von Bettina Snowdon
TRIAS Verlag
ISBN Nr. 978-3-432-10095-1
Preis 14,99 Euro
Erschienen im Januar 2018

Das Thema Intervallfasten ist momentan buchstäblich in aller Munde. Durch diese Methode soll man ohne großen Aufwand, aber mit viel Erfolg Kilos verlieren und dauerhaft schlank bleiben. 

Schlagworte wie 5:2 oder 1:6 kursieren im Internet. Auf Anhieb hätte ich nicht gewusst, was genau das bedeuten soll. Im Buch "Schlank durch Intervallfasten" stellt Bettina Snowdon alle Methoden umfassend vor. Sie erklärt, wie die jeweilige Methode genau funktioniert, wie viel Gewichtsverlust zu erwarten und wie gut die Integrierbarkeit in den Alltag ist, wie hoch das zu erwartende Durchhaltevermögen aussieht und welche Startschwierigkeiten auftreten könnten. Solch eine übersichtliche Zusammenstellung habe ich noch nie gesehen. Kurz und knackig, aber mit allen Informationen, die man braucht. Eine große Hilfe bei der Wahl der individuell passenden Intervallfasten-Methode.


Und es gibt durchaus große Unterschiede! Man kann sich für tägliches Intervallfasten oder für wöchentliches entscheiden, je nachdem, wie der Alltagsablauf es am besten zulässt. Und natürlich je nach dem, wie viel man abnehmen möchte. Ein Selbsttest in Form eines Fragebogens hilft bei der Entscheidung. 

Aber das Buch bietet noch viel mehr. Eine wahre Fülle an Informationen rund um die Vorteile des Intervallfastens für die Gesundheit. Denn die kurzen Fastenphasen wirken sich nicht nur positiv auf die Figur, sondern auch auf die Laune und die Konzentration aus. Außerdem hält diese Methode jung und gesund. Sogar depressive Verstimmung können gelindert werden. Der Stoffwechsel profitiert, die Blutwerte verbessern sich und das Immunsystem wird gestärkt. Alles Argumente für das Intervallfasten. Selbst bei Chemotherapie Patienten konnten positive Effekte durch das Fasten nachgewiesen werden. Die Chemotherapie wirkt effektiver, die gesunden Zellen werden geschont und Nebenwirkungen gemindert. 

Auch als vorbeugende Maßnahme gegen viele Zivilistationskrankheiten ist das Intervallfasten geeignet (z.B. als Vorbeugung gegen Krebs, Alzheimer, Diabetes Typ 2 oder Arteriosklerose). Erstaunlich, aber durch zahlreiche Studien belegt. 

Das Buch gliedert die Thematik von der Entscheidungsfindung bis zur Umsetzung sehr übersichtlich auf:
  1. Schritt: Motivation und die Wahl der Methode
  2. Schritt: Die Vorbereitung
  3. Schritt: Der Start - jetzt geht's los!
  4. Schritt: Durchhalten und weitermachen
Am Schluss gibt es noch einen Teil mit Fastenrezepten, die kalorien- und kohlenhydratarm sind, aber trotzdem schmecken:
  • Smoothies
  • Suppen
  • Salate
  • Warme Gerichte
  • Fastenbrühen
Dieses Buch kann ich allen empfehlen, die mehr Konkretes über das Intervallfasten erfahren möchten. Es ist sehr übersichtlich und vermittelt viel hilfreiches Hintergrundwissen. 

Die Autorin Bettina Snowdon ist Diplom-Oecotrophologin und hat bereits mehrere Bücher zum Thema Kochen und Ernährung geschrieben. 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...