Mittwoch, 27. April 2016

Klebriges Malheur am Abend

Bin gerade etwas abgenervt.... Meine verschiedenen Essig- und Ölsorten bewahre ich in meiner Küche in einem Hängeschränkchen auf. Vor kurzem habe ich - dank einer You Tube Empfehlung "How to organize your kitchen" - eine Drehplatte (Lazy Susan) in dem Schränkchen platziert.

Ich habe das für eine gute Idee gehalten, denn mit einem Dreh hat man immer das passende Produkt griffbereit. Haha.... Meine "Lazy Susan" ist aus Kunststoff - und je nachdem die darauf plazierten Flaschen voller oder leerer sind - kommt die gute Susan in gewaltige Schieflage. Als ich heute abend die Schranktür geöffnet habe, sind mir zwei Flaschen entgegen gefallen.

Geistesgegenwärtig habe ich eine aufgefangen - leider die falsche... Ich habe die Plastik-Essig Flasche gerettet, während die Glasflasche mit (Gott sei Dank) weissem Balsamico in tausend Scherben zersplittert ist. Oder eher in zehntausend?

Ich habe zunächst beide Katzennäpfchen komplett ausgeleert, damit keine Splitter-Gefahr für meine Mieze besteht. Danach habe ich die groben Scherben beseitigt - und dann - gewischt. Mittlerweile drei Mal. Mit sehr heißem Wasser! Aber - in so einem blöden Balsamico Essig ist sehr viel Zucker enthalten - und - mein Boden klebt!! Extremst! Sogar mein Katerchen, das natürlich gleich mal gucken musste, was da los ist, läuft äußerst eigenartig... Schritt - Pfötchen schütteln - Schritt - Pfötchen schütteln...

Ich klebe auf meinem Küchenboden fest! Hiiiilfe! Ich habe jetzt spontan diesen Post geschrieben, damit der blöde Boden trocknen kann und jetzt- wische ich zum vierten Mal durch. Sowas braucht kein Mensch. Warum passiert das immer mir ? Immerhin war es weisser Balsamico und kein roter.... Bei mir riecht es, wie in einer Essig-Fabrik... Ich glaube, ich schaffe dieser blöde Dreh-Platte wieder ab. Danke, you tube ... :(

Dienstag, 26. April 2016

Sommerliche Basic Shirts günstig online kaufen bei "Sieh an!"

Der Sommer steht bald vor der Tür (hoffe ich jedenfalls), und es ist an der Zeit, den Inhalt meines Kleiderschranks zu durchforsten. Vieles gefällt nicht mehr, manches passt nicht mehr, und eine ganze Menge wird aussortiert.  Same procedure as every year...

Bei mir waren es dieses Jahr einige Basic Teile, die dran glauben mussten. Sie hatten mehrere Jahre auf dem Buckel und ihre besten Zeiten eindeutig hinter sich. Jetzt habe ich wieder Platz für Neues. Allerdings habe ich so gar  keine Lust auf nervige Parkplatzsuche, horrende Parkhausgebühren und das Abklappern etlicher Läden, die dann gerade das, was ich suche, nicht vorrätig haben. Das macht mir keinen Spaß und bringt nur schlechte Laune. Deswegen bin ich ein bekennender Fan von Online Shops. Ich kann bequem von zuhause aus stöbern, mir mittels Suchfunktionen genau meine Größe in den gewünschten Farben zeigen lassen und mit kostenlosem Rücksenderecht bestellen. 

Momentan benötige ich vor allem längere Oberteile, die über den Po reichen. Möglichst einfarbig, damit sie gut kombinierbar sind.  

Im Online Shop Sieh an! gibt es momentan richtig tolle Teile, die ich gut gebrauchen kann.

http://www.sieh-an.de/top/294598#articleNumber=203384&style=14439728
12,99 Euro

Dieses Long-Top besteht aus 100 % Baumwolle, und es gibt es in 6 (!) verschiedenen Farben: oliv, kirschrot, marine, schwarz, türkis und weiß. Der Schnitt ist so, dass ein BH super darunter passt und nicht hervorblitzt. Am liebsten hätte ich alle Farben dieses Tops. 



Shirttop, 210556
13,99 Euro

Besonders gut gefällt mir auch dieses Top, Es ist zwar nicht uni,  hat aber einen tollen Schnitt und würde prima zu meiner bereits vorhandenen grauen Hose passen. Es ist wieder aus reiner Baumwolle und für mich ein perfektes Sommer-Oberteil. Diese Farbkombination finde ich am schönsten, das Shirt ist aber auch in  taupe-grün oder taupe-lila erhältlich.



Longtop, 713304
12,99 Euro

Das hier ist ein richtiges Basic Teil mit aktuellem Mesh Einsatz am Saum. Erhältlich in Schwarz und Weiß, und auch aus reiner Baumwolle. Ich werde mir vermutlich beide bestellen, weil sie toll kombinierbar sind. Egal, ob einfach so getragen oder mit einem schönen Cardigan darüber, solche Shirts sind unverzichtbar. 

Für die Auswahl dieser Teile habe ich nur ein paar Klicks gebraucht. Ich sehe sofort, ob der entsprechende Artikel in meiner Größe verfügbar ist und in welchen Farben er angeboten wir. Solch eine "Ausbeute" hätte  in Kaufhäusern wesentlich mehr Zeit (und Nerven) beansprucht...



- Sponsored Post -









Montag, 25. April 2016

Buchvorstellung "Grüner & weißer Spargel" aus dem Bassermann Verlag von Karl Newedel

Die Spargelsaison ist eröffnet! Und weil ich nicht der einzige Fan der schmackhaften weißen Stangen bin, hat der Bassermann Verlag eine Kochbuch Neuerscheinung auf den Markt gebracht. Für preiswerte 4,99 Euro findet man jede Menge leckere Spargelrezepte.


Preis: 4,99 Euro  /  Seiten: 61 /  Erscheinungstermin: 14. März 2016 / 
ISBN 978-3-8094-3517-4  /  Verlag: Bassermann Verlag

- Frühling auf dem Teller
- rank & schlank
- Aromawunder
- vielseitiges Stangenglück
- pro Mund ein Pfund
- königlich

Mit diesen Assoziationen leitet der Autor Karl Newedel sein Spargel Kochbuch ein. Das Buch enthält wunderschöne Fotografien, die Appetit aufs Nachkochen machen. Es ist seh rübersichtlich gestaltet; zu jedem Rezept gibt es das passende Foto. Schon das Durchblättern macht Appetit aufs Ausprobieren.

Schön finde ich auch, dass nicht nur die Zutaten aufgeführt werden, sondern auch die benötigte Zubereitungszeit. So kann man gleich sehen, ob es sich um ein schnelles oder etwas aufwendigeres Rezept handelt. 

Das Buch enthält klassische Spargelrezepte wie zum Beispiel Spargel mit Sauce Hollandaise. Aber auch neue, moderne Spargelzubereitungen werden vorgestellt, wie zum Beispiel Spargelknödel mit Salbeibutter oder Frischkäse-Spargel-Creme mit Walnüssen.

Die Kapitel sind folgendermaßen gegliedert:
  • Suppen
  • Salate
  • Aus dem Ofen
  • Für Party und Buffet
  • Mit Fleisch und Geflügel
  • Mit Fisch und Meeresfrüchten
  • Vegetarisch und als Beilage
Ein Rezept ist verführerischer als das andere, und ich glaube, bei uns gibt es in nächster Zeit sehr viel Spargel ...

Hier ein kleiner Einblick:




Vom schnellen Snack über Vorspeisen bis hin zu Hauptgerichten ist alles dabei. Ein tolles Kochbuch zum kleinen Preis!

Na, Appetit bekommen?

Das Buch ist erhältlich über www.Bassermann-Verlag.de


5 von 5 Sternen!

Das Buch wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Freitag, 22. April 2016

sophisticut - der Stoff zum Erfolg oder die perfekte Bluse

"Jede Frau braucht eine Bluse". Eine richtig gut sitzende! (besser mehrere!). Leider ist es gar nicht so einfach, ein Blusen Modell mit einer wirklich guten Passform zu finden. 

www.sophisticut.eu
Gerade im Berufsalltag ist korrekte Kleidung der erste Schritt zum Erfolg. In vielen Sparten gibt es einen Dress Code, um gewisse Seriosität zu verkörpern. Aber auch für private Festlichkeiten ist eine klassische, qualitativ hochwertige Bluse eine unverzichtbares Basic-Teil.

Was sollte eine "perfekte" Bluse bieten?

  • Sie sollte auf jeden Fall blickdicht sein. Transparenz gehört nicht in den Joballtag. Eine hochwertige Stoffqualität ist daher unerlässlich.
  • Sie sollte jede Bewegung mitmachen, gut sitzen, aber keinesfalls einengen.
  • Über dem Dekolleté sollte sie nicht aufklaffen.
Weil wir Frauen  alle individuelle Figuren haben, bieten herkömmliche Blusen von der Stange nicht genug Flexibilität. Diese "Marktlücke" hat das Label sophisticut erkannt und hat verschiedene Varianten pro Größe im Angebot.

Von Gr. 34 bis 46 kann man jede Bluse
- in normaler Form
- mit erweiterte Brustweite 
- und/oder in etwas längerer Form 
bestellen. 

Außerdem haben die Blusen von sophisticut einen verstärkten Kragen, extra kleine Knopfabstände gegen unerwünschte Einblicke und elegante Zweiknopfmanschetten. 

Sie lassen sich wunderbar in den Rock- oder Hosenbund stecken, ohne ständig herauszurutschen. Und sie passen perfekt unter Blazer.

Zu jeder bestellten Bluse wird eine kleine kostenlose Broschüre mitgeliefert, die auf witzige Weise erklärt, was zu einem perfekten Business Outfit gehört. 60 informative Dos &Don'ts verhelfen zu einem tadellosen Auftritt.


Die Blusen von sophisticut gibt es in drei Farben, die sich super kombinieren lassen:

- perfect white
- perfect black
- perfect blue

Die Blusen werden  ausschließlich mit nach Öko-Tex® Standard zertifizierten Stoffen und komplett in der Europäischen Union gefertigt. Die komfortable Baumwollqualität aus 97 % und 3 % Elasthan sorgt für ein angenehmes Trage-Gefühl.




Ich habe die Bluse extra nicht in Rock- bzw. Hose gesteckt, damit Länge und Form besser sichtbar sind. 


Preis pro Bluse: 79,00 Euro


Mir gefällt die Tragequalität ausgesprochen gut. Durch den Elasthan-Zusatz engt die Bluse überhaupt nicht ein und lässt größtmögliche Bewegungsfreiheit. Die  Abnäher im Brustbereich, im Vorderteil und am Rücken sorgen für einwandfreien Sitz. Mit so einer Bluse fühle ich mich wirklich gut angezogen.




Die Bluse wurde mir kostenlos zu Testzwecken zur Verfügung gestellt.
Selbstverständlich teile ich euch, ungeachtet  dessen, meine ehrliche Meinung mit.

Donnerstag, 21. April 2016

Schwere Beine ade! Kühlende Bein-Lotion von E2 Essential Elements

Essential Elements

Geschwollene Beine sind ein typisches Frauenleiden, das vermehrt bei steigenden Temperaturen auftritt. Manche Frauen haben grundsätzlich eine genetische Veranlagung dazu, bei anderen tritt es vor allem abends nach langem Stehen oder Sitzen auf. 

Hier ein paar Tipps, die den Beinen helfen, unbeschadet durch lange und heiße Tage zu kommen:
  1. Auf lockeres, luftiges Schuhwerk achten. Es gibt viele Schuhe mit Flechtwerk oder Lochmuster, die eine Luftzirkulation im Schuh erleichtern. Wenn die Füsse den ganzen Tag über in geschlossenen Schuhen regelrecht eingeschnürt sind, wird die Durchblutung erschwert und Füsse schwellen leichter an.
  2. Wer Strümpfe oder Socken trägt, sollte auf lockere Gummiabschlüsse achten, die nicht einschneiden. Meistens sind diese Modelle mit "Komfort" gekennzeichnet.
  3. Wann immer es möglich ist, sollte man mal kurz aus seinen Schuhen schlüpfen und kräftig mit den Zehen "wackeln " (einziehen - ausstrecken), das hilft den Venen bei ihrer Arbeit und lockert die ganze Muskulatur. 
  4. Viel trinken (wer krankhaft zu Wassereinlagerungen in den Beinen neigt, sollte seinen Arzt konsultieren)
Auch kühlende und abschwellende Bein-Pflege-Produkte helfen dabei, mit frischem Beingefühl durch den Tag zu kommen. Ich habe ein sehr hochwertiges Naturprodukt mit 100 % puren ätherischen Ölen entdeckt , das ich richtig toll finde:




Natürliche Gel-Lotion 
von E2 Essential Elements
mit 17 ätherischen Ölen
die zu 100 % pur und natürlich sind
150 ml im Pump-Flakon
24,90 Euro
erhältlich über den najoba online shop

Es riecht einfach umwerfend frisch! Nach Minze und Menthol und irgendwie zitronig, einfach hammermäßig! Allein der Duft läßt einen schon richtig tief und entspannt durchatmen.  Auf die Beine aufgetragen erfrischt die Lotion sofort und hinterläßt ein kühles Gefühl auf der Haut. 

- tonisiert und stimuliert die Mikrodurchblutung
- hat eine entwässernde Wirkung
- entspannt und bringt Linderung bei geschwollenen Beinen
- mit 100 % natürlichen ätherischen Ölen
- ohne Parabene
- ohne Aluminiumsalze
- ohne Farbstoffe
- OGM free (ohne Gentechnik)

Das ist doch mal ein Statement! 

Schade, dass es kein Duft-Internet gibt, ich würde gerne eine kleine Schnupper-Probe durchs Netz schicken. Diese 17 Pflanzen sorgen für den phantastischen Duft:
  1. Zedernholz
  2. Zistrose
  3. Zitrone
  4. Zypresse
  5. Eukalyptus
  6. Globulus (blauer Eukalyptus)
  7. Wacholderbeere 
  8. Geranium
  9. Strohblume
  10. Lavandin (Lavendelöl)
  11. Pfefferminze
  12. Niaouli (Myrtenart)
  13. Sibirische Fichte
  14. Ravintsara (Kampferlorbeer)
  15. Rosmarin
  16. Salbei
  17. Vetiver
17 x geballte Pflanzenkraft für leichte, entspannte Beine!



Anwendung:

Morgens und abends die Beine von Knöchel bis zum Oberschenkel in kreisenden Bewegungen leicht einmassieren. Genießen!




Fazit:

Ich bin wirklich begeistert von dieser Lotion, die für lang anhaltende Erfrischung sorgt. Und das zu 100 % natürlich. Die Firma E2 Essential Elements sollte man sich merken, denn sie stellt auch noch andere, qualitativ hochwertige Produkte her, zum Beispiel im Bereich der Aromatherapie. Demnächst mehr dazu!


Das Produkut wurde mir kosenlos zu Testzwecken zur Verfügung gestellt.
Selbstverständlich teile ich euch, ungeachtet  dessen, meine ehrliche Meinung mit.





Montag, 18. April 2016

Shop-Vorstellung najoba Naturkosmetik

Free stock photo of nature, flowers, plants, pink

Wie ich bereits mehrmals berichtet habe, bin ich momentan dabei, meine klassische Kosmetik sowie meine Pflegeprodukte soweit wie möglich auf natürliche Produkte umzustellen. Was ich in der kurzen Zeit meiner Recherche schon so alles gefunden und gelernt habe, ist einfach super interessant. Es eröffnen sich ganz neue Welten für mich und es macht riesigen Spaß.

Allerdings kann es mitunter auch etwas mühsam sein, passende Naturkosmetik zu finden. Man muss sich durch eine Menge Informationen wühlen, durch viele Shops und das kostet Zeit und manchmal auch Nerven.

Free stock photo of makeup, beauty, lipstick, make-up

Vor kurzem bin ich auf najoba aufmerksam geworden. Najoba - natürlich schön einkaufen ist ein Online Shop für Naturkosmetik. Er bietet eine unglaubliche Vielfalt an Naturkosmetik-Marken, aber auch Nahrungsmittel, Putzmittel und nachhaltige Accessoires, alles übersichtlich auf einer Seite. Man findet nationale sowie internationale Marken. Außer den schon sehr bekannten Labels wie zum Beispiel lavera, Sante, Kneipp, Speick oder Weleda sind auch neue Trendmarken darunter, und man kann ausgiebig stöbern und neue Dinge kennenlernen.

Die Mitarbeiter von najoba sehen sich als Schatzsucher für natürliche Produkte:

najoba ❤ die Schatzsuche


"Wir sehen uns als Sammlerinnen in besonderer Mission. Diese Mission lautet: Die besten Wirkstoffe, die faszinierendsten Trends und die beliebtesten Evergreens aufzuspüren. Die Sammlung unserer weltweiten Schätze wollen wir natürlich gerne mit Ihnen teilen. Dabei geht es uns um Schönheit ohne Kompromisse. Oberflächlichkeiten reichen uns nicht aus. Wir verzichten bewusst auf Pflege, die zu Lasten der Natur geht. Und wir bieten Ihnen Produkte, die auch empfindliche und anspruchsvolle Haut glücklich machen. All dies entdecken wir in hochwirksamen, exklusiven und dekorativen Artikeln mit Gütesiegel."

Quelle: Homepage najoba

Zusätzlich bietet najoba viele Informationen rund um die Produkte und deren Inhaltsstoffe. Wer sich für eine Umstellung auf Naturkosmetik interessiert, wird auf Wunsch persönlich beraten und erhält viele wichtige Umstellungstipps. Najoba rät zum Beispiel, nicht von Null auf Hundert umzustellen, sondern Schritt für Schritt. So kann man seiner Haut Zeit lassen, sich an die natürliche Pflege zu gewöhnen. Im allgemeinen hat sich die Haut nach ca. 6 Wochen gut an ein neues Produkt gewöhnt und man kann das nächste neue ausprobieren bzw. einführen. 

Free stock photo of nature, flowers, animal, butterfly


Die Vorteile von Naturkosmetik:

- keine Verwendung von Silikonen, Parabenen, Erdöl oder umstrittenen Emulgatoren wie z.B. PEG
- stattdessen Verwendung von natürlichen Rohstoffen
- Verzicht auf Tierversuche
- faire Herstellungsbedingungen

Es gibt auch ein paar Nachteile, die nicht verschwiegen werden:

- eine Umstellung kann erst einmal zu Hautirritationen führen (muss aber nicht).
- auch natürliche Inhaltsstoffe können Allergien auslösen
- die Haltbarkeit der Produkte ist deutlich kürzer als die von konventioneller Kosmetik

Bei Fragen oder auftretenden Problemen steht das najoba Team gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Ich bin wirklich begeistert von najoba. Dieser Shop bietet wirklich alles, was das Naturkosmetik-Herz begehrt und mehr! Hochwertige Beauty- und Pflegeprodukte plus wertvolle Hintergrund- Informationen und im Bedarfsfall auch persönliche Beratung.

Ansonsten hat man alle Vorteile eines Online-Shops, auch Kauf auf Rechnung ist möglich (14 Tage Zeit zum Bezahlen). Bis 29,00 Euro Einkaufswert bezahlt man 3,95 Euro Versandkosten, ab 29,00 Euro ist die Lieferung versandkostenfrei. Rücksendungen sind kostenlos. Der Versand erfolgt - passend zum Konzept - mit DHL GoGreen.

Morgen stelle ich euch ein tolles Produkt aus dem Sortiment von najoba vor, besonders in den kommenden Sommermonaten eine Wohltat. Ihr dürft gespannt sein!



Samstag, 16. April 2016

Das neue In-Dusch Pflege-Öl mit Hafer-Extrakt von Yves Rocher - geeignet für sehr trockene Haut

Nachdem schon einige Anbieter In-Dusch Öle auf den Markt gebracht haben, hat Yves Rocher nun nachgezogen und auch ein In-Dusch Pflege-Öl entwickelt. Ich freue mich sehr, das neue Produkt ausprobieren zu dürfen, da ich wirklich äußerst trockene Haut habe.

Yves Rocher In-Dusch-Pflege-Öl
mit Hafer-Extrakt 
für sehr trockene Haut
200 ml    momentan für 5,99 Euro zu haben
(statt der regulären 9,99 Euro)


- ohne Mineralöl
- ohne Parabene
- mit Sonnenblumen-, Jojoba- und Macadamia-Öl
- dermatologisch getestet
- mit Hafer aus Europa
- recycelbarer Flakon aus bereits recyceltem Kunststoff

Trotz meiner trockenen Haut bin ich - was den Körper angeht - ein echter Eincreme-Muffel. Auch wenn ich mich immer wieder bemühe, das Eincremen als festes Ritual einzuführen, klappt das meistens nicht sehr lange. Wenn ich aus der Dusche komme, will ich mich anziehen und nicht erst noch warten müssen, bis eine Lotion eingezogen ist und nicht mehr pappt.

Ich habe schon verschiedene In-Dusch-Produkte ausprobiert, aber bis jetzt hat mich noch keines so wirklich überzeugt. Was ich am neuen In-Dusch Öl von Yves Rocher toll finde, ist die Tatsache, dass es erst als zweiter Schritt nach dem Duschbad angewendet wird. Das heißt, ich kann mich erst ganz normal mit Duschgel waschen und habe damit das angenehme "frisch geduscht" Gefühl. Wenn ich nur mit Mischungen aus Duschgel und Öl oder Creme dusche, fühle ich mich nicht wirklich sauber. Das gefällt mir an diesem Produkt wirklich gut. 

Es ist sehr ergiebig, denn man braucht nur ganz wenig in der Handinnenfläche verreiben, um es dann auf der noch nassen Haut zu verteilen. Auch wenn man es erwarten könnte, es gibt kein öliges Geschmiere oder überflüssiges Getropfe. Es benetzt die Haut sehr gut. Ist das Pflegeöl verteilt, duscht man nochmal ganz kurz drüber und ist - FERTIG! 

Die Haut kann abgetrocknet werden und fühlt sich super gepflegt, weich und geschmeidig an. Das Öl hinterläßt keinen Fett-Film, nur das Gefühl, schön eingecremt zu sein. Durch die verwendeten hochwertigen Öle hat dieses Indusch-Produkt eine tolle feuchtigkeitsspendende Wirkung.  Und der zugesetzte  Haferextrakt wirkt besänftigend und beruhigend.  Der Duft ist dezent und sehr angenehm. 

Was bei allen öligen Duschprodukten als "Nebenwirkung" auftritt, ist die doch relativ rutschige Duschwanne. Ich habe es mir angewöhnt, sofort nach dem Aussteigen aus der Duschwanne ein Badspray zu verwenden. Während ich mich fertig mache, hat es genügend Zeit zum Einwirken. Danach reicht es, kurz über die Duschwanne zu wischen und alles gründlich abzubrausen. Das macht kaum Aufwand und der nächste hat eine rutschfreie Dusche.

Fazit:

Das neue In-Dusch Öl von Yves Rocher ist das erste Produkte seiner Art, das mir gut gefällt. Die Pflegewirkung ist wunderbar, und den Duft mag ich auch. Ich habe es jetzt erst ein paar Mal verwendet und kann sagen, dass die Sofortwirkung wirklich gut ist. Ich bin gespannt, ob es bei längerer Verwendung den Gesamtzustand meiner trockenen Haut dauerhaft verbessert. Auf jeden Fall ist das ein Produkt, dass ich nachkaufen werde!


Das Produkt wurde mir kostenlos zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. 
Selbstverständlich teile ich euch, unbeachtet dessen, meine ehrliche Meinung mit. 

Donnerstag, 14. April 2016

Buchvorstellung "Grün macht Schön" von Chantal Sandjon und Anna Cavelius



Preis: 17,99 Euro / Seiten: 190 / Erscheinungstermin: Februar 2016 / 
ISBN 978-3-424-63117-3 Verlag: Kailash Verlag

Klappentext: 

Schönheit ist relativ, das wissen wir alle. Doch spüren wir es auch tief in uns drin? Chantal Sandjon und Anna Cavelius möchten erreichen, dass du dich schön fühlst, so wie du bist. Nur wenn du dich rundum wohlfühlst, authentisch zu dir und deinen Werten stehst und in dir ruhst, strahlst du von innen und außen. "Grün macht schön" ist deine ganz persönliche Schatzkiste, die randvoll mit Ideen, Informationen und Inspirationen gefüllt ist, um diese Schönheit zu erleben. Du kannst dir heraussuchen, was zu dir passt. Alles kann, nichts muss. Also, auf ins Abenteuer deines schönen Lebens!



Aufbau des Buches:

Auf den ersten 20 Seiten machen sich die Autorinnen allgemeine Gedanken über die "Regeln der Schönheit". Und stellen gleich zu Anfang klar, dass es sich bei diesem Buch um ein "Beauty-Buch gegen den Schönheitsterror" handelt. Schönheit ist relativ, denn die makellose Schönheit, die uns heute so oft in Magazinen begegnet, ist nicht das, was dieses Buch anstrebt. Es geht vielmehr darum, Frauen zu ermuntern, Schönheit nicht nur auf den Körper zu begrenzen, sondern auch auf Kopf und Seele auszuweiten. Wahre Schönheit geht über reine Äußerlichkeiten weit hinaus, sie umfasst Lebensfreude, innere Zufriedenheit, Herzlichkeit und Dankbarkeit. Dieses Buch plädiert für mehr Selbstbewußtsein und für die ganzheitliche Betrachtung des Menschen, fernab von den Botschaften der Schönheitsbranche, die meist nur dazu führen, dass sich Frauen als unzulänglich und alles andere als schön fühlen.

Dieses Buch möchte, dass wir mit uns selbst liebevoll umgehen, aber auch mit der Umwelt und mit anderen. Es bietet jede Menge Inspiration natürlicher, grüner und schöner zu denken, zu leben, zu essen, sich zu pflegen und zu handeln. Ein Buch, das wirklich Spaß macht!


1. Nutrition - Grün macht schön von innen

    Hier geht es in erster Linie um die Ernährung. Man bekommt ganz viele Informationen und
    Anregungen für eine "grünere" Ernährungsweise. Es geht beispielsweise um Pflanzenkraft im
    allgemeinen, um Beauty-Vitalstoffe, Superfoods und gesunde Kräuter. Auch Sinn und Wirkung
    einer Detox-Kur und deren positive Wirkung auf den Körper wird erklärt. Interessant - informativ
    mit vielen Tipps aus eigener Erfahrung der Autorinnen.



2. Care - Grün macht schön von außen

    Auf diesen Seiten geht es - wie die Überschrift schon sagt - ums Äußere und um die
    Schönheitspflege. Unnötige bzw. schädigende Inhaltsstoffe in Pflege und Kosmetik werden
    benannt und erklärt. Und  viele Alternativen zu herkömmlichen Pflegeprodukten werden
    vorgestellt.

    Hier hat mir das Rezept für ein selbstgemachtes Rosengesichtswasser besonders gut gefallen.

    Rosengesichtswasser DIY:

    20 ml Rosenwasser
    60 ml Lavendel- oder Rosenblütenauszug
    3 Tropfen reines Rosenöl
    1 Tropfen Jasminöl
    (alles in Apotheken erhältlich)

    Alle Zutaten bis auf das Rosen- und Jasminöl in einer Schüssel verrühren.
    Als letztes die beiden Öl dazugeben und gut verrühren.
    In eine sterile, verschließbar Flasche geben.

    Mittels einem Wattepad wie ein Gesichtswasser verwenden.



    Außerdem werden allgemeine Strategien aufgezeigt, die zu einem gesünderen Lebensstil ver-
    helfen und sich positiv aufs äußere Erscheinungsbild auswirken.

    - aktiv sein
    - gesund essen
    - rauchfrei leben
    - Übergewicht bekämpfen und zum Normalgewicht finden
    - genug schlafen
    - Liebe schenken
    - positiv denken und leben
    - relaxen

    Aber auch das Thema "grüner kleiden" wird erwähnt. Es werden natürliche Fasern vorgestellt,
    ohne Chemiebehandlung wie zum Beispiel Bambus, Hanf oder Bio-Baumwolle. Und um bereits
    abgetragene Kleidung zu recyceln, wird eine Weiterverwendung als DIY Shirtkette oder als DIY
    Tanktop-Einkaufstasche vorgeschlagen.

   
3. Mind & Spirit: Grün macht schön glücklich

    Im dritten Block geht es um eine optimistische Lebenseinstellung im allgemeinen. Die Frage
    "Was ist Glück?" wird ausführlich behandelt. Glück ist nicht Reichtum oder viel Besitz, sondern
    ein positiver Zustand, eine positive Stimmung, die uns erfüllt und die zu einem bewußteren
    Leben führt.
    - wir fühlen, was wir denken
    - was wir denken, strahlen wir aus
    - was wir ausstrahlen, ziehen wir an
    - wir bekommen das, woran wir glauben und nicht unbedingt das, was wir wollen
    - wir bewegen uns auf das Ziel zu, mit dem wir uns am meisten beschäftigen

   Das Buch fordert auch auf, anderen Menschen Gutes zu tun, hilfsbereit und freundlich zu sein.
   Durch diese "gute" Lebenseinstellung holt man das Glück ins eigene Leben.

   Last, but not least, erkären die Autorinnen, wie man durch eigenes Gärtnern zu mehr Glück und
   Lebensfreude kommen kann. Selbst auf kleinstem Raum können ein paar Töpfe mit selbst
   angebauten Kräutern oder Blumen Platz finden. Und wer gar keine Möglichkeiten hat, zuhause
   etwas anzupflanzen, der findet vielleicht Gefallen am "Guerilla Gardening" mit dem die eigene
   Stadt begrünt und verschönert wird.

 
Im letzten Teil des Buches wird eine dreittägige Detox-Kur mit passenden Rezepten vorgestellt. Auch mit ganz natürlichen Zutaten und ohne künstliche Zusatzstoffe.

Fazit:

In diesem Buch werden alle nur erdenklichen "grünen" Lebensbereiche angesprochen. Man kann es von Anfang an in einem Rutsch durchlesen oder gezielt einzelne Kapitel. Die DIY Pflegeprodukte hören sich zum Beispiel alle toll an, von der Gesichtsmaske bis zur Haarpflege. Aber auch  die Meditationsübungen oder die Aufforderung zu mehr Bewegung, Yoga, Spaziergängen in der Natur machen wirklich Lust aufs Nachmachen.

Die Themenvielfalt ist eine Mischung aus grundlegenden Fakten, Rezepten , Anregungen und kleinen Geschichten aus dem persönlichen Leben der Autorinnen. Ein inspirierendes Buch für alle, die ihr Leben in allen Bereichen "grüner" möchten. Es gefällt mir persönlich unheimlich gut, ich kann es nur empfehlen!



Zitate aus dem Buch:

"Perfektion ist eine Illusion, die uns mehr schadet, als gut tut. Wir wollen nicht perfekt werden, sondern mit all unseren Widersprüchen, Wünschen und Sehnsüchten leben und dabei die jeweils beste Entscheidung treffen."

"Der grüne Lifestyle bedeutet für mich einen achtsamen und nachhaltigen mit unserer Umwelt, ihren Ressourcen, aber auch mit anderen Lebewesen und mit mir selbst."


Erhältlich im Kailash Verlag


5 von 5 Sternen!




Das Buch wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.



Mittwoch, 13. April 2016

Die Kleopatra- und Tutanchamum-Beauty Masken von Schaebens - Ägypten lässt grüßen



Das alte Ägypten gehört zu den ersten Hochkulturen der Menschheitsgeschichte. Es gab damals schon einen richtigen Schönheitskult und Körperpflege und Kosmetik waren fester Bestandteil des täglichen Lebens. In Anlehnung an diesen Schönheitskult Ägyptens bietet Schaebens zwei Beauty Masken an.



Neu im Handel ist die Limited Edition:

Tutanchamun Maske
Anti-Falten, Straffung, Feuchtigkeit
mit Lotusblüte, Reiskeimöl, Weizenkeimöl
2 x 5 ml für 2 Anwendungen
Preis: unter 1 Euro



  • reduziert die Faltentiefe
  • strafft und glättet
  • erhöht die Hautfeuchtigkeit
  • verwöhnt und pflegt nachhaltig
  • mit Q10-Liposomen


Anwendung:

Gleichmäßig dünn auf das gereinigte Gesicht  (bei Bedarf auch aufs Dekolleté) auftragen. Lippen und Augenpartie aussparen. Nach ca. 10 Minuten die Reste der Maske sanft einmassieren oder mit einem Kosmetiktuch abnehmen. Eine regelmäßige (tägliche) Anwendung wird empfohlen.

####################################################################################


Die Schönheit der ägyptischen Königin Kleopatra ist bis heute legendär. Deswegen hat Schaebens sie als Namensgeberin für diese verwöhnende Maske ausgewählt:

Kleopatra Maske
Beauty Deluxe
für glatte und samtweiche Haut
mit Stutenmilch, Mandelöl, Gelée Royale
für alle Hauttypen
2 x 5ml für 2 Anwendungen
Preis: unter 1 Euro



  • für glatte und samtweiche Haut
  • pflegend und verwöhnend
  • schützt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust
  • mit zartem Honig-Vanilleduft
  • dermatologisch sehr gut hautverträglich
  • keine Paraffine, Silikone oder Mineralöle
  • 3 Inhaltsstoffe tierieschen Ursprungs: Stutenmilch, Honig, Gelée Royale

Empfohlene Anwendung:

Auf das gereinigte Gesicht  und bei Bedarf auch aufs Dekolleté) auftragen. Lippen und Augenpartie aussparen. Nach ca. 10 Minuten die Reste der Maske sanft einmassieren oder mit einem Kosmetiktuch abnehmen. Bei Bedarf 2 - 3 Mal wöchentlich anwenden.

Ich bin natürlich gleich über die enthaltene "Stutenmilch" gestolpert und habe recherchiert, was es mit derselbigen auf sich hat. Das habe ich herausgefunden:

Stutenmilch hat einen sehr hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren, vor allem an der für die Haut wichtigen Gamma-Linolensäure. Sie aktiviert und reguliert den Hautstoffwechsel, steigert die Elastizität und erhöht ihr Bindevermögen für Feuchtigkeit. Außerdem glättet sie die Hautoberfläche und verringert frühzeitige Hautalterung und Faltenbildung. Die Widerstandskraft der Haut wird gestärkt und die natürliche "Repair-Funktion" unterstützt. Stutenmilch hat antibakterielle und entzündungshemmende Wirkstoffe und ist auch bei extrem sensibler Haut sehr gut verträglich.

Wusste ich bis dato nicht, hört sich aber gut an.

Ich habe die Kleopatra Maske gleich ausprobiert und muss sagen, dass sie wirklich eine stark hautglättende Wirkung hat. Der Duft ist dezent und ganz angenehm. Alles in allem gefällt mir die Kleopatra Maske sehr gut.

Auf der Website http://www.schaebens.de/gewinnspiel/gewinnspiel-tutanchamun.html kann man bis zum 24. April 2016 eine von 5 Städtereisen gewinnen. Es geht nach Graz mit einer Übernachtung im DZ inkl. Frühstück, und man bekommt DB Tickets (Hin- und Rückfahrt) & 2 Eintrittskarten für die Tutanchamun Ausstellung inkl. Katalog. 

Also, ich mache mit!



Die Masken wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.





Dienstag, 12. April 2016

Jede Frau braucht eine Tasche - ü30 Blogger & Friends

Bild

Dieser Satz bekommt auf den zweiten Blick eine ganz andere Bedeutung als vielleicht erwartet. Denn eine Handtasche kann viel mehr sein, als nur ein Aufbewahrungsort wichtiger Utensilien für unterwegs. Klassische Handtaschen bringen heutzutage mehr Rendite als Sparbücher, Akien oder Immobilien.

Verrückt, oder?

Sein Geld als "Taschen-Geld" zu investieren macht als Wertanlage durchaus Sinn. Besonders mit einer "Birkin Bag" von Hermès hat man eine gute Wahl getroffen. Der Klassiker gilt als wertstabil, denn der reale Wert der Tasche hat seit der Markteinführung niemals abgenommen, Gold und Aktien dagegen schon. Wer heute das günstigste Modell für ca. 8000 Euro kauft, kann in zehn Jahren mit dem doppelten Verkaufswert rechnen. Und die Preise für teurere Modelle sind weitaus höher (80.000 Euro +)

Die begehrte Birkin Bag von Hermès kann man nicht einfach mal so kaufen, das steigert ihren Wert noch mehr. Die Tasche wird nach Bestellung individuell angefertigt und - gut Ding braucht Weile. Es gibt eine lange Warteliste und bis man in den Besitz dieses begehrten Teils kommt vergehen gut und gerne bis zu 6 Jahre. (Das war wohl früher so, heute kann man bestimmte Modelle auch schneller ergattern, nähere Infos siehe unten im Kommentar von Ü50).

Die meisten klassischen Luxustaschen haben ihre eigene Entstehungs-Geschichte und gehen häufig auf berühmte Frauen zurück. So auch die Birkin Bag.

Die britische Schauspielerin Jane Birkin trug ursprünglich ihre Siebensachen in einem Weidenkörbchen mit sich, weil sie kein Taschenmodell fand, das ihren Ansprüchen entsprach. Sie wünschte sich eine vom Format her etwas größere Tasche. Als sie auf einer Reise zufällig auf den Chairman der Firma Hermes traf, unterhielten sich die beiden über Handtaschen. Birkin bemängelte, dass nie alles, was eine Frau so braucht, in die üblichen Täschchen passte. Daraufhin bat Dumas die Schauspielerin, eine ihrer Meinung nach perfekte Tasche aufzuzeichnen. Er fand diesen Entwurf so gut, dass seine Firma diese Tasche herstellte  und nach der Schauspielerin benannte. Die "Birkin" Bag war geboren. Sie ist bis heute ein Statussymbol. (Die Tasche hat auf Aktionen schon um die 200.000 Euro erzielt)

Die vielleicht legendärste It-Bag aller Zeiten ist die Kelly Bag. Und wer hat sie herausgebracht? Wieder das Modehaus Hermès und zwar schon 1935. Damals hieß die Tasche noch: "Petit Sac Haut à Courroies" (kleine Handtasche mit Spaghettiträgern). Ein langer Name und für Leute, die kein französisch können, ziemlich unaussprechlich.  Daher kam der Tasche der Umstand zugute, dass die Schauspielerin Grace Kelly dieses Modell liebte und durch ihre Auftritte berühmt machte. 1956 wurde die Tasche in Kelly Bag umbenannt. 

Genau wie die Birkin Bag wird auch die Kelly Bag heute noch hergestellt (sie kostet ungefähr 80.000 Euro, je nach individuellen Bestellwünschen auch mehr).

Tja, eine Eva-Bag wurde bis heute leider noch nicht hergestellt. Ich bin ja der Ansicht, dass eine Tasche funktional sein muss, hübsch aussehen sollte und nicht den Wert eines Kleinwagens haben muss. Da müsste man ja einen Bodyguard haben, um die wertvolle Tasche zu beschützen. Eine gewisse Größe schätze ich durchaus, denn ich schleppe eine Menge Kram mit. Auf jeden Fall sollte eine (zumindest kleine) Wasserflasche Platz darin finden.

Ich besitze keine einzige Luxus-Tasche. Meine Grundausstattung umfasst eine schwarze Umhängetasche, die zu fast allem passt und eine hellgraue für Frühling und Sommer. Je nach Geschmack und evtl. Modefarben kaufe ich mir dann hin und wieder eine modische Tasche dazu. Dieses Jahr habe ich mir für den Frühling eine (wer hätte es gedacht) Tasche in Pastellfarben zugelegt. Nix Hermès, dafür aber immerhin Rieker. 

Meine Tasche für den Frühling 2016

Und das Modell kommt mit einem schlappen Einkaufspreis von ca. 55 Euro auch noch sehr günstig daher. Reicht mir völlig, denn wenn ich nächstes Jahr andere Farben favorisiere, kaufe ich mir einfach eine andere.

Dieses Jahr finde ich sie mindestens genauso schön wie eine Birkin- oder Kelly-Bag :-)



Hier passt sogar eine grosse Wasserflasche rein. 



Wer weiss, was die Zukunft bringt, vielleicht doch irgendwann mal eine Kelly-Bag....


Mit diesem Post nehme ich an der aktuellen Blogger Aktion der Ü30 Blogger teil. Schaut doch auch mal bei den anderen Teilnehmerinnen vorbei:


Sonntag, 10. April 2016

3 Tage Summer Detox Kur mit Live it. Lift it.



Das Online Ernährungs- und Trainingsprogramm Live it. Lift it. bietet auch einen Summer Detox Plan an, der ganz unabhängig vom Programm gemacht werden kann, aber auch gut als Einstieg ins Enährungsprogramm geeignet ist.

- Gesamtdauer 3 Tage
- sollte maximal einmal im Monat gemacht werden

In diesen 3 Tagen wird auf folgendes komplett verzichtet:

Tierische Produkte, Zucker, Salz, Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Getreide, Alkohol, und Koffein. Diese Lebensmittel wirken dem Detox-Effekt entgegen und sollen vermieden werden. Manches - wie zum Beispiel Salz - bindet das Wasser im Körper und belastet so zusätzlich.

Pro Tag gibt es drei selbstgemachte Smoothies nach Wahl und eine Mahlzeit aus den vorgeschlagenen Detox-Rezepten. Erlaubt sind Gemüse, Salat, Tofu und Obst und Kräuter. Außerdem sind 3 Snacks aus der "Snackbox" möglich, zum Beispiel zwei Äpfel, ein paar Nüsse oder 200 g Beeren. Idealerweise soll man möglichst verschiedene Smoothies zu sich nehmen, ein grüner pro Tag sollte dabei sein.

Außerdem muss zusätzlich viel getrunken werden, Wasser oder Tee, damit man keine Kopfschmerzen bekommt und der Detox Effekt unterstützt wird. 

So eine ungewohnte Ernährungs- und Verdauungsarbeit ist für den Körper ziemlich anstrengend, daher sollte man sich viel Ruhe gönnen.

Es wird extra darauf hingewiesen, dass man stets auf seinen Körper hören soll. Nur wer sich während der Kur wirklich gut und fit fühlt, sollte zusätzlich Sport machen.

Ich wollte diese 3 Tage Kur eigentlich als Einstieg für mein Programm machen, aber dieses Wochenende hat es einfach organisatorisch und familientechnisch überhaupt nicht gepasst. Macht nichts, denn diese Kur kann man ja jederzeit durchführen. Das mache ich, wenn es besser in den Gesamtablauf passt.

Ich beginne ab Montag mit meinem  offiziellen Live It. Lift It. Ernährungs- und Trainingsplan. Ab dann wird 30 Tage lang ordentlich gesportelt und nach den auf mich abgestimmten Rezepten gegessen. 

Natürlich muss ich mich länger als 30 Tage an einen gesunden Lebensstil mit viel Bewegung halten, aber ich sehe das jetzt als Einstieg. Als Korrigieren und wieder auf Kurs kommen. Als Weg zurück, denn so moppelig wie ich momentan bin, war ich noch nie. Wird Zeit, das wieder zu ändern.

In diesem Sinne...








Freitag, 8. April 2016

(Wieder) in Form mit LIVE IT. LIFT IT.

Seit einigen Jahren versuche ich, mehr oder weniger erfolgreich, wieder in eine für mich akzeptable Form zu kommen. Ich habe still und heimlich immer mehr an Gewicht zugelegt. Zwischendurch habe ich mal zwei bis drei Kilos verloren, die dann leider mit Verstärkung zurückgekommen sind. 

Bisher war das für mich eher ein reines Figurproblem, denn ich mag mich so nicht besonders gut leiden. Es ist einfach ein blödes Gefühl, wenn Hosen, die sonst eher weit waren, gerade noch mit Luft anhalten zugehen. Das ist weder gemütlich noch schön. 

Aber jetzt kommt ein zweiter Faktor dazu und zwar der gesundheitliche. Ich habe ein ausführliches Blutbild machen lassen, und das hat mich dann doch echt auf den Hosenboden gesetzt. Viele Werte sind alles andere als im grünen Bereich, ganz vorne dabei die Cholesterinwerte. Aber auch ein paar andere fordern jetzt zu einem ganz klaren Handlungsbedarf auf. Ich bin dieses Jahr 51 Jahre alt geworden und war bisher immer kerngesund. Damit das in Zukunft auch so bleibt, muss ich einiges an meinem Lebensstil ändern (den ich eigentlich gar nicht als so furchtbar ungesund empfinde). Aber ab einem gewissen Alter muss man offensichtlich etwas mehr tun, als nur ein bißchen mehr Grünzeug in die Ernährung einzuarbeiten. Das wird jetzt angegangen, als mein Projekt 2016 sozusagen. Ich muss und will abnehmen und fitter werden. Nicht nur aus optischen Gründen, sondern auch (oder vor allem) aus gesundheitlichen Aspekten. Fit fürs Leben!

Ich habe dieses Mal außer viel Motivation und guten Gründen auch Unterstützung "von außen". Ich darf das LIVE IT. LIFT IT. Programm testen, und das spornt mich natürlich zusätzlich an. Gerade in den Anfangswochen eines gesünderen Lebensstils brauche ich durchaus jemanden, der mir zeigt, wo es langgeht und zwar länger als nur ein paar Tage.

Eine neue Sporthose habe ich schon :-)


Was ist LIVE IT. LIFT IT. eigentlich?

LIVE IT. LIFT IT. ist ein Online Trainings- und Ernährungsprogramm. Das besondere daran ist die Individualität der Pläne. Mein Ernährungsplan ist genau auf mich, auf mein Alter und auf meine Aktivitäten abgestimmt. Man füllt einen Fragebogen aus, kann Lebensmittel ausschließen, die man nicht mag oder verträgt und dann wird der Plan direkt auf einen zugeschnitten. 

Denn es ist schon ein Unterschied, ob ich 30 oder 50+ Jahre alt bin, ob ich aktiv bin, schon trainiert oder eben ein Couch Potatoe. Und dem wird bei LIVE IT. LIFT IT. Rechnung getragen. Kein High Carb, kein Low Carb, sondern eine Ernährung, die zu mir ganz persönlich passt. Alle 10 Tage werden die Pläne angepasst, um immer aktuell zu sein.

Man erhält für jeden Tag drei Rezepte (und falls gewünscht Snack-Vorschläge). Mir kommt das sehr entgegen, weil ich dann nicht lange überlegen muss, was und wie viel ich denn nun essen darf. Auch die Planung ist viel einfacher, denn ich kaufe die Zutaten nach dem Plan ein und kann dann direkt loslegen.

Die Mahlzeiten selbst kann man nochmal anpassen, indem man angibt, wie viel Prozent der Kalorien auf welche Mahlzeit fallen sollen. Das geht ganz einfach über die Bedien-Oberfläche. Bei manchen ist das Abendessen die wichtigste Mahlzeit, andere wollen lieber ein ausgiebigeres Frühstück. Man hat größtmögliche Variationsmöglichkeiten.

Auch der Trainingsplan ist extrem variabel. Man kann auswählen, ob man einen Plan für ein Fitness-Studio bekommen möchte oder einen für Aktivitäten daheim oder für ein TRX-Gerät. 

Man nennt ein Ziel, das man erreichen möchte, und nach diesen Vorgaben wird dann der Trainingsplan konzipiert. Direkt nach den persönlichen Daten, der Trainingsverfassung und den Zielen. Das ist wirklich wie ein Personal Trainer, nur eben Online. Genau so etwas brauche ich.

Möglich sind 30, 60, 90, 120 oder 150 Tage. Auf Wunsch kann man sein Programm einfach auf Pause setzen, und um diese Pausentage verlängert es sich dann nach hinten. Es gehen keine wertvollen Tage verloren, wenn man sich mal - aus welchen Gründen auch immer - sich an den Plan halten kann.

Wer keinen ganzen Trainingsplan haben möchte, kann auch einzelne Fitness-Module buchen. Diese werden jeweils für 30 Tage bereitgestellt. Momentan buchbar:

  1. Dance-Fitness (10 Echtzeit Videos)
  2. 20 Minuten Effective Workout
  3. Funktionales Langhantel-Training
Knackige Übungen für alle, die weniger Zeit haben oder aufwenden wollen.

Ebenso möglich: Ein reines "Mobility & Stretching" Programm

Dieses Programm steht zeitlich unbegrenzt zur Verfügung, kann mit allen anderen LIVE IT. LIFT IT. Programmen kombiniert werden und ist sowohl daheim als auch im Fitness-Studio durchführbar.

Der Vollständigkeit halber möchte ich auch noch erwähnen, dass es extra auf Männer ausgerichtete Ernährungs- und Trainingspläne gibt (MENPHYSQ) und sogar ein Partnerprogramm für Männer und Frauen.

Soviel zur Theorie. Für mich hört sich das wirklich vielversprechend und motivierend an. Ich freue mich sehr auf Montag, denn dann geht es los!  Ich werde 30 Tage lang LIVE IT. LIFT IT. als Einstieg in ein gesünderes und fitteres Lebens ausprobieren. Gerne dürfen dabei Kilos purzeln. Wenn ihr mich bei meinem "Restaurierungs-Programm" begleiten würdet, fände ich das ganz toll! 

PS: Es gibt aktuell ein tolles Sommer Detox-Programm von LIVE IT. LIFT IT. Dazu morgen mehr! Denn vor dem Einstieg in die "richtigen" Pläne entgifte ich erst einmal drei Tage ... 
Wer mal gucken möchte, kann hier klicken ...



- sponsored post -












Donnerstag, 7. April 2016

Buchvorstellung Detox-Wasser Vitaminreich - Aromatisch - Biologisch von Sonia Lucano

Heute möchte ich ein druckfrisches Buch vorstellen, dass 30 verschiedene Variationen  zeigt, wie man aus einfachem Wasser leckeres aromatisiertes Wasser machen kann. Mit rein natürlichen Zutaten! 

Wasser ist gesund, dass wissen wir schon längst. Und wir sollten mindestens 1,5 bis 2 l pro Tag trinken. Allerdings wird es hin und wieder zu einer recht langweiligen Sache und - zumindest ich als überzeugter Wassertrinker - wünsche mir mehr Abwechlsung. Deswegen freue ich mich  über die Rezepte in diesem Buch, die gleichzeitig vitaminreich, voller Vitalstoffe und Antioxidantien sind und dabei noch sehr lecker schmecken.

Detox Wasser
Vitaminreich - Aromatisch - Biologisch
Sonia Luciano
aus dem Bassermann Verlag



Preis: 9,99 Euro / Seiten: 72 / Erscheinungstermin: Februar 2016 / 
ISBN 978-3-572-08216-2 Verlag: Bassermann Verlag

Über den Verlag:


"Bassermann Inspiration bietet kreative Akzente für ein schöneres Leben und ist "wie für mich gemacht": Bassermann Inspiration steht für hochwertige Bücher zu den Themen Kochen und Backen, Stricken, Nähen und Basteln sowie Natur und Garten. Der Bassermann Verlag steht für ein vielfältiges Programm von klassischen Kinderbüchern über Kochbücher bis hin zu Gesundheitsratgebern, Freizeitratgebern und Sachbüchern. Kalender, Rätselblöcke und Schnäppchenangebote runden das Programm ab."
Quelle: offizielle Website von Bassermann


Einleitung:

In der kurzen Einleitung erklärt die Autorin, dass man normales Wasser mit einfachen, natürlichen Zutaten zu einem echten Detox-Wasser machen kann, dass nicht nur vitaminreich und mineralstoffreich ist, sondern eine entgiftende Wirkung auf den ganzen Körper hat.  Egal, ob man es täglich trinkt, oder mal einige Zeit als "Kur" - man tut auf jeden Fall etwas Gutes für seinen Organismus.

Die Zubereitung ist einfach. Man braucht nur ein grosses Glas, Obst und Gemüse bzw. Kräuter . In diesem Buch wird das Glas (oder eine Karaffe) mit den gewählten Zutaten über Nacht in den Kühlschrank gestellt, damit alle gesunden Stoffe herausgelöst werden. Am nächsten Morgen hat man dann sein gesundes leckeres Wasser, ohne künstliche Zusatzstoffe und ohne künstlichen Zucker.

Ganz besonders erfrischend in der heißen Jahreszeit, kann aber natürlich ganzjährig getrunken werden.

Zubereitung:

In diesem praktischen Teil gibt es viele Tipps zur Zubereitung des Wassers.

-  Es soll vorzugsweise Bio-Obst und -Gemüse verwendet werden, weil Bioware nicht geschält
   werden und direkt unter der Schale sitzen die meisten Vitalstoffe. Die Stücke sollen mittelgroß
   geschnitten werden, damit sie nicht zermatschen. Toll sehen verschiedenfarbige Obst- und 
   Gemüsestücke aus, den das Auge "trinkt" ja auch mit.

- Es kann stilles oder kohlensäurehaltiges Wasser verwendet werden, je nach Geschmack.

- Man braucht ein Glas, das mindestens 500 ml fasst und dicht verschließbar ist. Somit kann es keine 
  fremden Gerüche annehmen. Die momentan aktuellen Gläser mit Schraubdeckel Verschluß
  eignen sich sehr gut, weil sie eine Öffnung für einen Trinkhalm haben und man nichts umgießen
  oder durchfiltern muss. Aber natürlich eignet sich jegliches verschließbare Gefäß.

- Das Detoxwasser soll mindestens mehrere Stunden, am besten aber über Nacht im Kühlschrank
  richtig durchziehen. Dann können die Obst- oder Gemüsestücke ihre Wirkstoffe schön an das
  Wasser abgeben. Weil kaltes Wasser verwendet wird, dauert das natülich länger als beispielsweise
  beim Aufgießen eines Tees mit heißem Wasser. Länger als 24 Stunden soll das Wasser nicht im 
  Kühlschrank verbleiben bzw. es soll innerhalb von höchstens 24 Stunden getrunken werden. Es 
  sind ja keinerlei Konservierungsstoffe enthalten und nach dieser Zeit zersetzen sich die Stücke.

- Das angereicherte Wasser kurbelt den Stoffwechsel an, ist gut für den Kreislauf und hilft - je
  nach verwendeten Zutaten - sogar der Verdauung auf die Sprünge. Gurke zum Beispiel. Frische 
  Zitronen  unterstützen die Leberfunktion. Man kann also ganz nach seinen eigenen Bedürfnissen
  gehen. Wer sich ökologisch ganz korrekt verhalten möchte und nichts verschwenden möchte, kann
  die  Obststücke nach dem Austrinken des Wasser auch noch ins Müsli oder einen Jogurt rühren.

Rezept-Teil:

Hier folgend 30 kreative Vorschläge mit Zutaten, auf die man nicht unbedingt gleich kommt. Aber alle kann man leicht in einem Supermarkt erhalten, es ist nichts super exotisches dabei. 

Es gibt die ganz klassischen Vorschläge wie zum Beispiel:
  • Zitrone - Limette -Orange und Grapefruit
Dann gibt es die etwas raffiniereren Varianten:
  • dünne Apfelscheiben und eine Zimtstange (in Kaltgetränken kenne ich Zimt eigentlich gar nicht)
  • Granatapfel - Wassermelone - Limette (toll für richtig heiße Tage)
Was mich besonders angesprochen hat, waren die etwas "ungewöhnlicheren" Kombinationen:
  • Orange und Brombeeren (sieht auch optisch toll aus)
  • Papaya - Litschis und Rosmarin (habe ich noch nicht probiert, werde ich aber sicher noch tun)
  • Gurke - Nektarine - Zitronenthymian
Für die ganz Mutigen:
  • Tomate - Sellerie - Pfeffer
  • Sellerie - Rote Bete - Thymian - Birkensaft (gibt es im Bioladen)
und noch vieles vieles mehr. Das Buch ist mit wunderschönen Fotografien bebildert, die richtig Lust aufs Ausprobieren machen.

Bei jedem Rezept ist oben die Zubereitungszeit angegeben, denn manches muss ja geschnippelt werden. Außerdem steht die genaue Menge an benötigtem Obst und Gemüse dabei für jeweils 500 ml. Wer eine größere Menge zubereiten möchte, multipliziert dementsprechend. 

Beispiel für ein Kirsch - Erdbeeren - Ingwer - Wasser:

5 Kirschen
5 Erdbeeren
1 kleines Stück Ingwer
400 ml Wasser
(nach Geschmack und Belieben Eiswürfel)

Mein Fazit:

Dieses Buch ist auch für absolute Küchenanfänger geeignet. Jeder Schritt wird ganz genau beschrieben. Es kann nichts schiefgehen. Die Rezept-Vorschläge finde ich richtig toll, denn Thymian, Rosmarin, Ingwer usw. hätte ich nicht in Kaltgetränke gegeben. Dabei geben sie die gewisse Rafinesse und schmecken sehr erfrischend. Wer es lieber klassisch mag, wird ebenso fündig, denn es sind ganz viele Rezepte mit reinen Obstzutaten im Buch. 

Durch die abwechslungsreichen Zutaten kann jeder sein ganz persönliches Lieblingswasser zubereiten, ganz ohne künstliche Zusätze. Lecker, erfrischend und gesund - der Sommer kann kommen!

Ich finde, das Buch ist auch als kleines Geschenk super geeignet (statt Blumen oder mit Blumen :-) ), denn die schönen Fotos sind eine Augenweide. Man kann sich auch einfach nur inspirieren lassen und selbst noch einmal ganz andere Kreationen erfinden. 

Erhältlich ist es online zum Beispiel hier KLICK




5 von 5 Sternen!



Das Buch wurde mir kostenlos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.





Dienstag, 5. April 2016

Produkttest Max Factor Voluptous False Lash Effect Mascara

Vor einigen Tagen erreichte mich ein Päckchen mit dieser neuen Mascara von Max Factor, die mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt wurde. 

Voluptous False Lash Effect Mascara
Max Factor
ca. 12, 95 Euro (zum Beispiel erhältlich bei rossmann)




Diese neue False Lash Effect Mascara soll für 5 x mehr Volumen sorgen plus einem intensiven Lift-Effekt. Das Resultat soll durch die innovative Bürste zustande kommen. Die Lamellen des Bürstchens sind spiralförmig angeordnet und der Bürstenkopf ist relativ dick. Vorne am Bürstchen ist eine Art "Knubbel" (mir fällt hier kein besseres Wort ein, es ist ein kleiner Knubbel), der als Booster bezeichnet wird. Die Farbe der Mascara ist ein tiefes Schwarz.

Soweit so gut. Ich habe normale Wimpern, nicht besonders lang und leider nicht gebogen. Deswegen habe ich mich über die Mascara sehr gefreut und war gespannt auf ihre Wirkung. Tiefschwarze, lange und schön gebogene Wimpern - ganz ohne Wimpernzange, das wäre schon was. 

Folgende Anwendung wird empfohlen:

Die Bürste am Wimpernkranz ansetzen und die Wimpern in einer kurzen Zick-Zack Bewegung einsinken lassen. Danach die Bürste in drehenden Bewegungen zu den Spitzen führen. Den Vorgang wiederholen bis das gewünschte Volumen erreicht ist. Mit der Booster-Spitze können auch kleine Härchen in den Augenwinkeln erreicht werden. Als Finish auch die unteren Wimpern tuschen.

Gelesen - getan. 

Mein Eindruck:

Bei meinem Wimpern hat diese Mascara eher zu "Fliegenbeinen" geführt. Nach dem ersten Auftrag war kaum etwas zu sehen, nach dem zweiten hat es leider geklumpt. Nachdem ich mit einem sauberen Bürstchen meine Wimpern wieder einigermaßen getrennt hatte, sahen sie zwar etwas länger aus, aber mehr Volumen konnte ich nicht erkennen. Ein bißchen mehr Schwung nach oben hatten sie allerdings tatsächlich. 

Vielleicht klappt das Ganze ja bei Leuten besser, die von Natur aus dickere und längere Wimpern haben. Für mich sind sogenannte "2 in 1" Mascaras geeigneter. 

Aber ich habe trotzdem eine Lösung für mich gefunden: zuerst wird eine Lash Base aufgetragen (gibt es schon relativ günstig), das ist eine weisse Grundierung, die die Wimpern deutlich im Volumen verdichtet. Erst danach nehme ich die Voluptous Mascara, und dann ist der Effekt in Ordnung. Allerdings muss man wirklich sehr darauf achten, dass man keine "Fliegenbeine" bekommt (bzw. die Wimpern hinterher wieder trennt).

Normalerweise mag ich Max Factor Produkte sehr und bin auch zufrieden mit ihnen. Diese neue Mascara überzeugt mich nicht so wirklich. Deshalb werde ich das Produkt zwar aufbrauchen, aber nachkaufen werde ich es nicht.


Die Mascara wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.






Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...